Amerika, Dies und das, Europa, Reisen
Kommentare 14

15 Traumziele – meine Bucket List

flugzeug2

Bucket Lists liegen im Moment ja hoch im Trend. Natürlich hab ich selbst auch eine, mit den Ländern und Zielen die ich in meinem Leben noch unbedingt sehen und bereisen möchte. Allerdings solltest du dich von so einer Liste auf gar keinen Fall unter Druck gesetzt fühlen und einfach nur stur die einzelnen Punkte abhaken. Genieße vielmehr jeden Augenblick und reise in einer für dich angenehmen Geschwindigkeit. Hierbei gilt: lieber langsamer als zu schnell.

Und lebe getreu dem Motto – Collect Memories, not things!

Meine Liste ist vor allem durch meine Vorliebe für beeindruckende Landschaften und die damit verbundene Leidenschaft zur Fotografie geprägt. Ich bin gespannt wohin mich meine nächsten Reisen führen werden.

Neuseeland

Atemberaubende Landschaften, ein muss für jeden Naturliebhaber.

Südafrika

SüdafrikaDas vielleicht europäischte Land auf dem afrikanischen Kontinent und doch mit ganz eigenem Charme. Besonders neugierig bin ich auf Kapstadt. Aber auch die vielen Nationalparks, die Garden Route oder eine der anderen Städte wie Johannesburg oder die Hauptstadt Pretoria sind sicher einen Besuch wert.

Argentinien & Chile

Über die unberührte Natur Patagoniens muss nichts mehr gesagt werden. Die Schönheit spricht für sich selbst.

Island

Polarlichter, Geysire und Landschaften wie aus dem Märchen. Mehr muss man zu Island nicht sagen.

USA

Nachdem ich dieses Jahr die Ostküste mit den großen Städten wie NYC und den vielen kleinen Fischerdörfern besuchen werde, steht für die nächsten Jahre noch ein Roadtrip an der Westküste mit den weitläufigen National Parks ganz oben auf der Wunschliste.

Israel

Ein Land voll mit kulturellen Highlights, aber gleichzeitig vielen außenpolitischen Problemen. Ich möchte wissen und verstehen wie die Menschen denken und wie Sie mit den Religiösen Konflikten umgehen. Und natürlich darf der Besuch einer Trance Party in der Wüste oder in den Straßen von Jerusalem nicht fehlen.

Canada

Skifahren in den Rockys – das ultimative Wintersporterlebnis. Aber auch im Sommer hat die Natur einiges zu bieten. Nicht vergessen darf man dabei auch nicht die lebendigen Metropolen wie Vancouver oder Toronto.

Bali

Surfen an den malerischen Sandstränden im Wasser mit Badewannen Temperatur, tolle Tempelanlagen aber auch abwechslungsreiche Landschaften machen Bali zu einem attraktiven Reiseziel. Gepaart mit den günstigen Preisen ein Backpacker Paradies.

Namibia

Afrika pur. Koloniales Flair in Windhoek, eine Safari im bekannten Etosha-Nationalpark oder ein Besuch des Sossusvlei mit den beeindruckenden Dünen. Eine Reise nach Namibia verspricht viele Highlights.

Schottland

Ein Paradies für Freunde schöner Landschaften. Nur das Wetter kann da nicht immer mithalten.

Belize

Vor allem bei Europäern noch so etwas wie ein Geheimtipp in Mittelamerika. Das Land mit dem 2 größten Korallenriff der Welt versprüht karibischen Charme und eine entspannte Lebensweise. Hier lässt es sich auch längere Zeit gut aushalten.

Norwegen

Ähnlich wie Schottland aber doch ganz eigen. Am Land der Fjorde und Trolle reizen mich vor allem die Lofoten ganz im Norden. Auch hier gibt es häufig Polarlichter zu sehen.

Myanmar

Das Land bekannt auch unter dem Namen Birma hat sich erst vor kurzem für ausländische Touristen geöffnet. Ein weiteres Highlight im asiatischen Raum mit beeindruckenden Tempelanlagen und üppige Flora und Fauna erfreut jeden Reisenden ganz abseits vom Massentourismus.

Malediven

Sollte ich jemals heiraten stellen die Malediven die absolute Nummer eins unter den möglichen Zielen für die Flitterwochen dar. Ein wenig klischeehaft, ziemlich teuer aber auch einfach wunderschön.

Japan

Kulturschock hoch 10 – aber gleichzeitig unheimlich spannend. Ein Land mit Jahrtausende alten Traditionen gleichzeitig geprägt durch modernster Technik und Großstädten. Wie leben die Menschen heute im Staat der 6852 Inseln?

Das waren meine 15 Traumziele. Wo möchtest du unbedingt mal hinreisen?

14 Kommentare

  1. Wirklich tolle Ziele.
    Ich möchte auf jeden Fall mal nach Norwegen und Schweden und nochmal nach England 🙂

    Liebe Grüße
    Anna
    Blogger bei

    • Nils
      Nils sagt

      Hallo Anna ,
      Skandinavien ist wirklich toll. Hoffe ich komme demnächst auch noch mal dahin.

  2. Tolle Ziele!
    Durch Norwegen reise ich diesen Sommer, durch Myanmar nächstes Frühjahr. Der Rest kommt auch noch 😉

    Liebe Grüße
    Jannis

    • Nils
      Nils sagt

      Hallo jannis,
      Da bin ich ja ein bisschen neidisch 😉 Was willst du in Norwegen machen?

  3. Hi Nils,

    coolen Blog hast du. Bucket Listen kannte ich noch gar nicht, werde mir jetzt aber auch eine anlegen. Ich reise unheimlich gerne und möchte noch sehr viel sehen. Ein wenig Struktur hier rein zu bekommen und Reiseziele festzuhalten ist eine tolle Idee 🙂

    Collect Memories, not things ist vor einiger Zeit auch schon fester Bestandteil meines Lebens geworden.

    Deine Liste hat mich für ein paar zusätzliche Ziele inspiriert, die ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Danke dafür! 🙂

    Beste Grüße und einen tollen Sonntag.
    Tony

    • Nils
      Nils sagt

      Hi Tony
      freut mich wenn du ein paar Inspirationen mitnehmen konntest. Es gibt einfach zu viele schöne Orte auf der Welt 🙂
      Viele Grüße Nils

  4. Hallo Nils,
    da hast du dir ja noch viele schöne Reiseziele vorgenommen. Namibia kann ich dir sehr empfehlen, da war ich auch schon. Dort gibt es sehr abwechslungsreiche Landschaften und mit einem Mietauto kann man das Land super auf eigene Faust bereisen.

    Liebe Grüße,
    Alex

  5. Pingback: Wie du die perfekte Reise planst – Teil 1 Ziele | explorers life

  6. Hey – coole Idee eine Bucketliste mit Reisezielen anzulegen 🙂 habe im kopf, aber niederschreiben wäre vielleicht auch mal gut – ein paar decken sich sogar mit deinen Zielen und ein paar habe ich schon bereist 🙂
    Und in Neuseeland befinde ich mich gerade!!! 🙂 Die Landschaft ist wirklich wunderbar – derzeit bin ich zwar erst 2 1/2 Wochen hier, aber habe schon einen tollen Lake, einen Wasserfall, tolle Natur neben der Straße und einen tollen Strand gesehen – ich freue mich auf ein Jahr in Neuseeland und viele einzigartige Landschaften – das ist eine Reise wert, wenn du ein Naturliebhaber bist!!! – unterstrichten mit freundlichen Menschen, die Architektur ist jedoch nicht so gut. 😉

    Liebe Grüße und viel Erfolg mit deiner Bucketliste und viele tolle Erfahrungen auf dem Weg – finde die anderen Überschriften, Artikel und deinen Blog übrigends auch echt cool 🙂

    • Nils
      Nils sagt

      Wow. Da bin ich aber sehr neidisch. Dann schau ich mal auf deinem Blog vorbei und hole mir eine volle Ladung NZ Bilder 🙂 Und tolle Architektur haben wir ja in Europa reichlich.
      Und vielen Dank für die lieben Worte.
      LG Nils

  7. Also ich will auch auf jeden Fall mal nach Island. Ich liebe zwar die Wärme und das Meer, aber für Island fahre ich auch mal ins unbeständige und vielleicht auch mal zugige Island. Ich glaube wirklich, dass es dort atemberaubend schön ist! Ansonsten möchte ich überall hin, wo das Meer warm ist!

    Liebe Grüße Juliane vom Atempausen-Team

    • Nils
      Nils sagt

      Da stimme ich dir 100%ig zu. Für die Natur Islands würde ich auch einmal auf Wärme verzichten.

  8. Da sind tolle Ziele bei. Meine erste USA-Reise ging in den Westen mit den klassischen Zielen wie die Nationalparks, San Francisco, Las Vegas. Ich kann dir auch den Süden der USA ans Herz leben. New Orleans und Umgebung, Sümpfe, Alligatoren und viel Musik.

    • Nils
      Nils sagt

      Danke. Komme gerade von einer Reise an die Ostküste der USA zurück. Für meinen nächsten Besuch des Landes ist dann die Westküste auf dem Zettel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *